Luftsportverein Neuwied e.V.

Segelfliegen Schnupperkurs

                                                                            

Die Welt von oben sehen, selbst den Steuerknüppel übernehmen, grenzenlose Freiheit genießen … Wer all das erleben will, für den ist der Segelflug-Schnupperkurs am Wochenende genau das richtige! Auf dem Flugplatz Dierdorf-Wienau können Schnupperer für zwei Tage in die Rolle eines Flugschülers schlüpfen. Neben einer kurzen Einführung in die Theorie stehen 3 Flüge im Doppelsitzer unter Anleitung eines Fluglehrers auf dem Programm. Mitmachen kann übrigens jeder, der mindestens 14 Jahre alt ist. Nach oben gibt es keine Altersbeschränkung.

Flugzeuge
Geflogen wird mit den Doppelsitzern des Vereins. Beide Flugzeuge sind für den Ausbildungsbetrieb zugelassen und werden jährlich gewartet, sowie auf Lufttüchtigkeit geprüft. Sie zeichnen sich durch äußerst gutmütiges Flugverhalten aus, außerdem sind alle Instrumente und Steuervorrichtungen doppelt vorhanden. Die Doppelsitzer sind also für den Schulbetrieb bestens geeignet.

Programm
Der Schnupperkurs umfasst eine Einweisung für das Flugplatzgelände, eine kurze Einführung in die Flugtheorie und die Technik eines Segelflugzeuges. Der spannendste Teil beginnt natürlich mit dem erste Windenstart auf dem Vordersitz des Doppelsitzers. Der “praktische” Flugunterricht bildet den Schwerpunkt des Schnupperkurses. Unter Anleitung des Fluglehrers werden zunächst einfache Steuerbewegungen geübt und nach und nach übernimmt der Flugschüler mehr die Steuerung des Flugzeuges. Segelfliegen ist ein Mannschaftssport. So stehen das Mithelfen bei der Bodencrew und beim gemeinsamen Ein- und Ausräumen aus der Halle auf dem Programm. Nicht nur eine Einführung in das Fliegen wird den Teilnehmern geboten, auch das Kennenlernen der aktiven Mitglieder und Luftsportler soll der Schnupperkurs ermöglichen.

Kosten
Die Gebühr für den Schnupperkurs beträgt 50,- Euro. Darin enthalten sind alle Flüge (mind. 3) inkl. Windenstarts und Versicherung, die während den beiden Tagen stattfinden. Wer danach mit der Ausbildung weiter machen möchte und Mitglied im Verein wird, dem werden die 3 Starts angerechnet.

Voraussetzungen
Teamgeist, genügend Zeit, und Motivation sind Grundvoraussetzungen für das Segelfliegen. Schnupperflieger müssen mindestens 14 Jahre alt sein. Bei Minderjährigen ist das Einverständnis der Eltern nötig. Eine fliegerärztliche Untersuchung ist für den Schnupperkurs nicht nötig, ein normales Maß an Gesundheit ist ausreichend.

Anmeldung und Fragen
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung mit Name, Adresse und Geburtsdatum nötig. Wenden sie sich zur Anmeldung oder bei Fragen bitte an die Jugendleiterin:

E-Mail: schnupperkurs@lsv-neuwied.de